Mein Konto

Neuer Kunde

Kein Problem, eine Anmeldung ist einfach und sicher. Die Anmeldung dauert nur wenige Augenblicke.

Registrieren

Ich bin bereits Kunde
Einloggen mit Email und Passwort

Positionen anzeigen
Sie haben noch keinen Artikel im Warenkorb.

Fermentation des Tees

 

Der wichtigste Unterschied zwischen den einzelnen Teegruppen liegt in der Fermentation.
Unter Fermentation versteht man weitläufig einen Oxydations- und Gärungsprozess des austretenden Zellsaftes mit Sauerstoff.

Eine Fermentation wird durch blatteigene Enzyme hervorgerufen, welche speziell die vorhandenen Catechine verändern.

Möchte man diese Fermentation verhindern, wie z.B. bei den grünen Tees, werden diese Enzyme, konkret die Polyphenoloxidase, durch Erhitzen unwirksam gemacht. Erhitzen ist sowohl durch trockene Hitze als auch durch Wasserdampf möglich.

Wichtige Vorgänge bei der Fermentation...

Catechine werden z.T. verändert (Oxidation); Theaflavine und Thearubigine werden gebildet.

Aromastoffe entstehen aus Fetten und durch Carotinoidabbau.

Chlorophyll wird abgebaut durch den Wechsel von grün zu schwarz.


 

 



Diesen Artikel bookmarken bei  

YiGG

 

Wir sind in Facebook

 


Hinweis zum Datenschutz