Mein Konto

Neuer Kunde

Kein Problem, eine Anmeldung ist einfach und sicher. Die Anmeldung dauert nur wenige Augenblicke.

Registrieren

Ich bin bereits Kunde
Einloggen mit Email und Passwort

Positionen anzeigen
Sie haben noch keinen Artikel im Warenkorb.

Produktion Grüner Tee

Chinesischer Tee

Um eine möglichst große Menge in kurzer Zeit mit wenig Personalaufwand zu realisieren,

werden Pflückmaschinen eingesetzt.

Gepflückt werden die obersten 2-4 Blätter und die Blattknospe incl. der Pflanzenstängel.

                

Produktionsschritte

1.   Pflücken der frischen Blätter

2.   Welken, je nach Bedarf

3.   Rösten für ca. 30 Sekunden bei einer Temperatur von rund 150°C

4.   Rollen für ca. 45 min

5.   Shaping (den Tee in Form bringen) je nach Bedarf

6.   Erster Trocknungsvorgang für rund 30 min b. einer Temperatur von 110°C-130°C

7.   Kurze Abkühlphase

8.   Zweiter Trocknungsvorgang ebenfalls für ca. 30 min bei einer Temperatur von

       90°C-110°C

9.   Aussortieren der Stalks

10..Mischen und Verpacken

 

Japanischer Tee

Generell ist der japanische Grüntee etwas kräftiger im Blatt und süßer in der Tasse.

Für die Produktion sind spezielle Maschinen erforderlich. Die grobe Masse der Tees wird maschinell gepflückt, hochwertige Tees werden traditionell von Hand gefertigt.

            

Produktionsschritte für die maschinelle Produktion

1.     Pflücken der frischen Blätter

2.     Abkühlen/Lüften der Blätter für ca. 1 Stunde, idealerweise in einem

        Kühltunnel

3.     De-Enzymieren mit Wasserdampf für ca. 45 Sekunden bei

rund 100°C

4.    Erstes Aussortieren der Stängeln und Stielen per Hand

5.    Diverses Rollen über eine Gesamtzeit von rund 90 min.

  In einem Arbeitsgang werden die Blätter gerollt und

       wieder glatt gezogen:

  - erstes Rollen

       - zweites Rollen und gleichzeitiges Erhitzen der Blätter mit

  trockener Hitze

  - traditioneller Rollvorgang

  - Transport um das Blatt zu kühlen

  - drittes Rollen und Glattziehen

   - viertes Rollen und Glattziehen

6.  Shaping (den Tee in Form bringen)

7.   Trocknen für rund 15 min bei einer Temperatur von ca. 70°C-80°C

8.  Aussortierung der Stalks

9.    Erstes Sieben in verschiedene Blattgrößen

10. Windsichten in verschiedene Blattgrößen

11.  Mischen und Verpacken

Sorgfältig gearbeitete japanische Tees werden sehr aufwendig gerollt und enthalten somit einen entsprechend hohen Anteil an Feinteilen

 



Diesen Artikel bookmarken bei  

YiGG

 

Wir sind in Facebook

 


Hinweis zum Datenschutz