Mein Konto

Neuer Kunde

Kein Problem, eine Anmeldung ist einfach und sicher. Die Anmeldung dauert nur wenige Augenblicke.

Registrieren

Ich bin bereits Kunde
Einloggen mit Email und Passwort

Positionen anzeigen
Sie haben noch keinen Artikel im Warenkorb.
Paprika edelsüß ungarisch
  • Artikel-Nr:
  • Verfügbarkeit:
  • Bewertungen:
  • 115023
  • zur Zeit nicht lieferbar
  • Rating: 5 ( anzeigen)
Sparen durch Staffelpreise:

Einheit

 Preis pro Einheit

Ersparnis
100g 2,00 € ( 20,00 € / 1Kg)  
250g 4,50 € ( 18,00 € / 1Kg) -10,00%
ab 3 X 250g 4,00 € ( 16,00 € / 1Kg) -20,00%
ab 5 X 250g 3,50 € ( 14,00 € / 1Kg) -30,00%


 

100g 2,00 € (Grundpreis:100 Gramm / 2,00€)
250g 4,50 € (Grundpreis:100 Gramm / 1,80€)
  • Beschreibung
  •                

zu Salaten, Aufstrichen, Suppen, Saucen, Fleisch, Geflügel, Wild, Wildgeflügel, Fisch, Krustentieren, Reis-, Nudelgrichten, Käse, Gemüsen, Beilagen

Zubereitung: So intensiviert Paprika seine Farbe: Paprika mit Fett (nicht zu heiß) in Verbindung bringen, mit Säure (Essig, Zitrone) ablöschen, mit Flüssigkeit aufgießen!

-MHD: ca.- 2-3 Jahre - Verpackung: Beutel

Info: Die bekanntesten Paprikagewürze:
Rosenpaprika:
Diese Art ist in der Farbe hellrot und äußerst scharf im Geschmack. Geben Sie Rosenpaprika nie in heißes Fett oder kochende Saucen, durch die Zuckeranteile wird er extrem bitter und bekommt außerdem eine unschöne bräunliche Farbe. Rosenpaprika wird ausschließlich zum Schärfen und nicht zum geschmacklichen würzen genutzt.
Edelsüsspaprika:
Er hat eine dunkelrote Farbe und einen mittelscharfen Geschmack, der ein wenig ins aromatisch-süßliche hinein-spielt. Genießen Sie ihn in allen Fleischgerichten, würzen Sie ihren gebratenen Fisch mit ein bis zwei Teelöffeln Paprika edelsüß oder benutzen Sie ihn einfach zu cremigen Soßen, die durch dieses Gewürz eine wunderschöne rote Farbe erhalten.
Delikatesspaprika:
Ein zart duftendes Gewürz ohne Rippen und Kerne, daher sehr mild und aromatisch. Er eignet sich besonders gut für Pfeffergerichte, da er die Schärfe von Pfeffer so positiv unterstreicht. Man erkennt ihn an der kräftig roten Tönung.

In Ungarn gibt es für diese Spitzenqualität die Bezeichnung "Csemege", die aromatischer ist wie der gewöhnliche Édesnemes (edelsüße) Paprika. Er hat eine leuchtend-rote Farbe, ist sehr würzig, aber mild und süß mit einem ausgeprägten Aroma. Zum Würzen von Fleisch, Fisch, Geflügel, Sup- pe, Gemüse, Salaten und zum Verzieren von Speisen. Paprika nie in siedendes Fett geben, denn dabei karamellisiert der Zucker und es leidet der Geschmack und die schöne Farbe.
Verschweißt