Mein Konto

Neuer Kunde

Kein Problem, eine Anmeldung ist einfach und sicher. Die Anmeldung dauert nur wenige Augenblicke.

Registrieren

Ich bin bereits Kunde
Einloggen mit Email und Passwort

Positionen anzeigen
Sie haben noch keinen Artikel im Warenkorb.


Rezept für g
efüllte Weinblätter

ZUTATEN
2TL Sonnenblumenöl, 80g Zwiebeln, 100g Wildreismischung, 250ml Wasser, 300g eingelegte Weinblätter, 30g Korinthen, 300ml Wasser, Saft von 2 Zitronen, 2EL Olivenöl
GEWÜRZE
2TL Kräutersalz, 1 TL Griechische Kräuter, 1 MSP Rosmarin gem., 2 MSP Lemongras geschn., 1MSP Muskatblüte gem., frischer Pfeffer schwarz aus der Mühle
ZUBEREITUNG
Die Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden. Das Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel darin glasig dünsten und die Wildreismischung hinzugeben, das Ganze mit Wasser aufgießen, einmal aufkochen lassen und ca. 40 Minuten bei kleinster Stufe quellen lassen. In der Zwischenzeit die Korinthen in etwas Wasser einlegen. Die eingelegten Weinblätter unter fließendem Wasser abspülen, mit einem Küchentuch trocken tupfen und auf der Arbeitsplatte ausbreiten. Die gekochte Wildreismischung wird mit den abgetropften Korinthen und den Gewürzen gemischt. Die entstandene Masse häufchenweise auf den ausgebreiteten Weinblättern verteilen. Nun die Weinblätter von der Stängelseite her aufrollen (wobei die Seiten nach dem ersten Dreh eingeschlagen werden), und in einen großen Topf gelegt (es sollten alle Röllchen am Boden liegen!). Wasser mit dem Zitronensaft und Olivenöl mischen, über die gerollten Weinblätter gießen, einen Teller über die Röllchen legen und 40 Minuten garen. Je nach Belieben können die gefüllten Weinblätter kalt oder warm serviert werden.

 

<< zurück